loader image

Annett Rothbarth

Meine erste  Yogastunde verließ ich mit dem Gedanken: „das ist nichts für Dich”.  Nie hätte ich ahnen können, was Jahre später Yoga für mich einmal bedeuten sollte! 

Während meines Berufslebens lernte ich viele Menschen, andere Kulturen und neue Blickwinkel kennen. 

Der Ausgleich zu meiner  stressigen Führungsposition in der Wirtschaft wurde neben dem Laufsport nach und nach Yoga. Ich schätzte die Entspannung, die Ruhe und die Gelassenheit nach einer Yogapraxis, da sie mir half meinen Körper und Geist in Einklang zu bringen. 

Ende 2015 ging ich nach Indien, um mehr über Yoga zu erfahren und ein tieferes Verständnis über diese faszinierende alte, indische Lebensphilosophie zu bekommen.  

Zurück in Deutschland als ausgebildete  Ashtanga / Vinyasa Lehrerin, zertifiziert von der Yoga Alliance ( 300RYT ) begann ich zu unterrichten und Weiterbildungen zu besuchen.  

Im Sommer 2017 ging ich nochmals ins Ausland und setze meine Ausbildung fort. ( 500RYT)  

Seit September 2018 bin ich zertifizierte Hormonlehrerin nach Dina Rodrigues und zertifizierte Aerial Yoga Lehrerin.

Healthy body & healthy mind – dieser yogische Grundsatz begleitet mich nun durch meine Yoga Praxis und mein gesamtes Leben – Namasté!